VITA

1987-1990
Ausbildung zur staatlich, examinierten Sport-, Tanz- und Gymnastiklehrerin, Sportschule des Landessportbundes Berlin


1990-1997
Abschluss: 1. Staatsexamen, Lehramt: Germanistik, Grundschulpädagogik Schwerpunkt (Musisch-ästhetische Erziehung) an der Universität der Künste und der Freien Universität Berlin


1995-1997
Weiterbildung zur Lehrerin für Tanztheater, Tanzimprovisation und Körpersymbolik-Bewegungstherapie, Institut für Bewegungsdynamik in Essen


1996-2001
TV- Produktionen für 3-sat und arte, Tanzdokumentationen: „Rilke und Ägypten“ 1996, „Indisch-klassischer Tanz in Indien,- Shivas Töchter“ 1999, „Das Cullbergballett und Mats Ek“ Schweden 2001


1998
Gründung der Firma Tanzritual Berlin, Body Mind Management


seit 1998-2017
Training für Körpersprache, Kommunikation und Konfliktmanagement für Unternehmen (Art& Image, Astra Zeneca GmbH, BMW-Group, Evonik Services GmbH, Echter Unternehmensberatung, fgi Fischer Group, IBM, msg System, Sanofi-Aventis Pharma, Takeda Pharma)


seit 2000-2017
Lehrtätigkeit im Bereich Körper-Bewegung-Gesundheit, Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut, Berlin-Brandenburg


2004-2007
Tanztherapie-Fortbildung (Kunst-, Bewegungs- und Ausdruckstherapie, (Life-Art-Process) nach Anna Halprin, touching ground, Berlin


seit 2005-2017
Leitung der berufsbegleitenden, tanzpädagogischen Weiterbildung: „Kreative Bewegung mit Kindern“ „Tanz in der Frühpädagogik“ an der Landesmusikakademie Berlin


2006-2012
Dozentin an der Alice-Salomon-Hochschule Berlin, University of Applied Sciences: Studiengang Erziehung und Bildung im Kindesalter, Bildungsbereich: Ästhetische Bildung, Tanz in der Kindheitspädagogik


2008-2017
Tanztherapeutische fortlaufende Fortbildung: Frühkindliche Bewegungsentwicklung und die Bedeutung für die Persönlichkeitsentwicklung, basierend auf Laban/Bartieneff- Bewegungsstudien, Grundlagen der Objektbeziehungstheorie und des Kestenberg's Movement Profiles. Einführung in die Theorie und Praxis des Moving Cycle nach Christine Caldwell, Tanztherapiewerkstatt, Dänemark


seit 2010-2017
Tanztherapie-, Kunsttherapiegruppen, Panoramaklinik Berlin, IPG- Tagesklinik, Institut für psychosomatische Gesundheit, Leitung Dr. Hoppe, Berlin


seit 2011-2017
Körperorientierte Psychotherapeutische Fortbildung zum Moving Cycle Practitioner (Christine Caldwell und Ute Lang), Tanztherapiewerkstatt, Dänemark, Naropa Univeristy, Bolder, USA


seit 2012-2017
Prozessbegleiterin des Berliner Landesprogramms Kitas bewegen – für die gute gesunde Kita, Umsetzungsphase 3, Senatsverwaltung Berlin für Bildung, Jugend und Wissenschaft und Berliner Kita-Institut für Qualitätsentwicklung


2014-2015
Künstlerischer Arbeitsaufenthalt vom 07.12.2014-03.01.2015, Einladung des Goethe-Instituts Bangalore in Südindien und Natya & STEM Dance Kampni: Tanzpädagogik und Tanztherapie Workshops für professionelle Tänzer/innen und Studierende des Natya Institut for Kathak and Choreography


2015
Lehrbeauftragte an der Evangelischen Hochschule Berlin, Studiengang: Kindheitspädagogik, Bildungsbereich: Körper und Bewegung, Sommersemester 2015


2016/2017
Lehrbeauftragte an der Alice-Salomon-Hochschule Berlin, University of Applied Sciences: Studiengang Erziehung und Bildung im Kindesalter, Bildungsbereich: Ästhetische Bildung, Wahlpflichtfach: Tanzpädagogik, Sommersemester, 2016, Wintersemester, 2016/2017